Ja, indem Sie eine E-Mail nach [email protected] schicken mit den gewünschten Änderungen.

Sie können die Startnummer am 23. und 24. April bei der Meldestelle (M.H. Tromplaan 28 Saxion) übertragen. Der neue Läufer kann die Startnummer des alten Läufers abholen und kostenlos auf seinen Namen übertragen lassen. Der Name des neuen Läufers wird dann in die Ergebnisse eingefügt.

Nein, bei keiner Strecke/Route ist eine maximale Teilnehmerzahl festgelegt.

Die Startnummer kann am Samstag, 23. April von 11.00-17.00 Uhr oder Sonntag, 24. April ab 07.30 Uhr bis zu 30 Minuten vor dem Start bei der Saxion Hochschule an der M.H. Tromplaan in Enschede abgeholt werden.

Bis zum 31. März 2021 kann man sich online anmelden. Wenn Sie sich bis dahin noch nicht eingeschrieben haben, können Sie sich noch am Wochenende des Marathons selbst (23. und 24. April) anmelden in der Saxion Hochschule an der M.H. Tromplaan.

Im Zentrum sind diverse Stellen für Zuschauer. Beim Infostand auf dem H.J. van Heekplein können Sie eine Routenkarte abholen, auf der alle Stellen eingezeichnet sind.

Wenn Sie den Startschein der betreffenden Person dabei haben, können Sie damit seine/ihre Startnummer abholen.

Ja, auf der halben und ganzen Marathonstrecke sind Pacers, die zu verschiedenen Zeiten starten. Um die genauen Startzeiten zu sehen klicken sie hier.

Ja, die Startboxen sind nach Zeit eingeteilt. Sie können selbst eine Startbox aussuchen von der Sie denken, dass sie die Geeignete für Sie ist.

Bei der Anmeldung von Edition 2022 können Sie angeben, ob Sie die Option zur Annullierung wollen, dann können Sie sich bis zum 31. März 2022 ausschreiben und empfangen den Anmeldungsbetrag zurück. Abmeldungen von 1 April 2022 erhalten die Kosten nicht zurück. Anmeldungen von Editionen 2020 und 2021 sehe FAQ Corona.